Schnippelkalender

Schnippelkalender

In jedem Jahr gibt es tolle Ereignisse. Auf einige freust du dich vielleicht besonders doll und kannst sie kaum erwarten.

Um das Warten zu erleichtern, kannst du dir einen “Schnippelkalender” basteln. So kannst du jeden Tag einen Abschnitt abschneiden und sehen, wie das Erlebnis (z.B. Geburtstag, Ostern, Ferien, Besuch der Großeltern…) immer näher rückt.

Du brauchst:

  • Papier
  • Lineal
  • Schere
  • Stifte
  • Dekorationsmaterial
  • Klebe

Zeichne das Ereignis, was du kaum erwarten kannst, auf ein Blatt Papier. Natürlich kannst du auch ein Foto wählen oder etwas basteln. Zum Geburtstag würden zum Beispiel eine Torte, ein Geschenk oder eine Zahl passen, für die Schulbeginn eine Zuckertüte, für den Ausflug am Wochenende ein Fahrrad oder für den langersehnten Besuch der Großeltern ein gemeinsames Foto.

Sicher hast du schon längst eigene Ideen.

Trenne von einem Blatt Papier (A3 oder A4) einen ca. 4 cm breiten Streifen ab. Zeichne für jeden Tag, den du warten musst, ein Kästchen. Beschrifte die Kästchen jetzt mit Zahlen. Beginne unten mit der Zahl 1 und ende mit der Zahl, an dem dein Ereignis stattfinden wird.

Klebe deinen Streifen an das gestaltete Bild. Das kannst du auf der Bildvorderseite machen. Besonders hübsch sieht es aus, wenn der Zahlenstreifen aus deinem Kalender kommt. Mache dazu einen kleinen Schnitt mit einer Schere, stecke den Zahlenstreifen dadurch und klebe den Zahlenstreifen an der Rückseite des Kalenders fest.

Fertig!

Du glaubst gar nicht, wie gut man anderen mit so einem “Schnippelkalender” eine Freude machen kann…

Schreibe einen Kommentar