You are currently viewing Kleine Weihnachtsbastelein: Dosen-Windlicht

Kleine Weihnachtsbastelein: Dosen-Windlicht

Kleine Geschenke in der Weihnachtszeit kann man immer gebrauchen und wenn sie auch noch upgecycelt sind, um so besser.

Heute hauchen wir einer gebrauchten Dose ein neues Leben ein und gestalten ein Windlicht.

Das braucht ihr: eine saubere Dose, einen Stift, Hammer, Nagel und ein Stück Holz.
Los geht es. Mit dem Stift markiert ihr das Muster, das ihr in die Dose schlagen wollt. Dazu finden sich im internet zahlreiche Anleitungen. Ich habe hier ein Herz “gepunktet”. es wird etwas einfacher, wenn ihr die Punkte nur in die Rillen setzt, dann rutscht der Nagel nicht so leicht ab. Die Dose auf das Holz setzten, damit sie nicht einbeuelt, wenn ihr arbeitet. Nun den Nagel auf einen Punkt setzten und mit dem Hammer drauf schlagen. Seid dabei vorsichtig!
Nach und nach arbeitet ihr euch die Punkte entlang. Ihr seht , manchmal trifft man die Punkte nicht genau, wie ihr auf dem bild seht. Aber bei einem einfachen Muster ist das nicht schlimm und Übung macht ja bekanntlich den/die Meister:in.
Wenn alle Punkte ein loch haben seid ihr fertig. Nun noch ein Teelicht hinein und fertig ist die Dosen-Deko.

Schreibe einen Kommentar