Frühstücksburger – Frühstück mal anders

Frühstücksburger – Frühstück mal anders

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag. Es liefert uns Energie für den Tag. Also wie wärs denn mal mit diesem leckeren und einfachen Burger zum Frühstück?

Für den Burger benötigst du folgende Zutaten:

  • Toastbrötchen
  • 2 Eier
  • Gemüse (Tomate, Paprika, Mais, Jalapenos, Zwiebeln, etc)
  • Bacon
  • Eventuell Ketchup

Im ersten Schritt nimmst du dir das Gemüse deiner Wahl, je nachdem, wie du am liebsten dein Rührei isst und schneidest es dir klein.

Im nächsten Schritt schlägst du die 2 Eier in einen Behälter und verquirlst sie und würzt diese nach Belieben (Salz, Pfeffer, Paprikapulver etc.). Nun nimmst du dir eine Pfanne und stellst diese auf die Herdplatte, gibst ein bisschen Öl hinzu und stellst die Herdplatte an. Wenn die Platte warm genug ist, gibst du dein kleingeschnittenes Gemüse hinzu und brätst es an. In der Zwischenzeit kannst du dir ein Backblech nehmen und Backpapier auf dieses legen und die Bacon-Streifen rauf legen. Für 10-12 Minuten gibst du diese in den Ofen.

Sobald dein Gemüse fertig angebraten ist, fügst du das verquirlte Ei hinzu. Zwischendurch wendest du das Rührei, damit es nicht anbrennt. Wenn das Rührei für dich die richtige Bräune beziehungsweise Konsistenz hat, ist es zum Verspeisen bereit. Wenn der Bacon auch fertig ist, machst du die Toastbrötchen in den Toaster. Wenn alles fertig ist, kannst du dir deinen Frühstücksburger nach Belieben belegen. Du kannst auch Saucen benutzen, wie zum Beispiel Ketchup.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Schreibe einen Kommentar