Dunkle Mousse au Chocolat

Dunkle Mousse au Chocolat

Der Tag der Liebe steht vor der Tür. Am 14.02 ist Valentinstag. Wie wäre es denn, wenn ihr euren Liebsten etwas Süßes zum naschen zaubert? Für die Dunkle Mousse au Chocolat braucht ihr nur wenige Zutaten und ist gar nicht so schwer zuzubereiten.

Für die Mousse au Chocolat braucht ihr folgende Zutaten:

150g    dunkle zartbitter Schokolade (mind. 51% Kakaoanteil)

            Reichlich siedendes Wasser

1          Ei

1          Esslöffel Puderzucker

1          Becher Schlagsahne (200ml)

Als erstes brichst du die Schokolade in große Stücke und gibst sie in eine Schüssel. Dann übergießt du die Schokolade mit reichlich siedendem Wasser, bis sie vollständig davon bedeckt ist. Jetzt lässt du die mit siedendem Wasser übergossene Schokolade solange stehen, bis sie weich ist. Ist die Schokolade weich, gießt du das Wasser wieder vorsichtig ab.

Als nächstes verrührst du das Ei mit dem Puderzucker solange bis daraus eine helle Masse entsteht. Diese helle Masse gibst du dann der Schokolade hinzu. Jetzt beides gut miteinander verrühren.

Im nächsten Schritt widmen wir uns der Sahne. Diese schlägst du auch solange bis sie cremig ist und hebst sie langsam unter die Schokoladenmasse.

Das war´s dann auch schon. Im letzten Schritt füllst du die Schokoladenmasse in eine große Schüssel oder in einzelne Gläser. Über Nacht stellst du die Mousse au Chocolat dann noch in deinen Kühlschrank und am nächsten Tag kannst du sie dann vernaschen.  

Kleiner Tipp: Vanillesauce passt sehr gut zu der Mousse!

Schreibe einen Kommentar