Buchempfehlungen von der Oranienburger Stadtbibliothek #1

Buchempfehlungen von der Oranienburger Stadtbibliothek #1

Gerade jetzt nutzt man die Zeit vielleicht mehr um mal wieder ein gutes Buch in die Hand zu nehmen oder sich zu einem Thema intensiver zu belesen.

Die Stadtbibliothek Oranienburg hat uns für Eltern und Kinder Buchempfehlungen zukommen lasse.

Dies wollen wir, zusammen mit der Stadtbibliothek, regelmäßig realisieren, um Ihnen und euch auch hierbei Anregungen bieten zu können

Selbstverstänlich stehen die empfohlenen Bücher zukünftig in der Stadtbibliothek Oranienburg zur Ausleihe zur Verfügung.

Wir hoffen alle das die Bibliothek bald wieder ihre Türen öffnen kann bzw. darf. Wir wünschen bis dahin – viel Spaß beim lesen.

Empfehlung für Eltern

„Es geht auch ohne Strafen! Kinder auf Augenhöhe begleiten.” von Aida S. de Rodriguez

ISBN 9783466311279

Dieses Buch zeigt ganz konkret, wie ein Zusammenleben und –lernen mit Kindern ohne Bestrafungen gelingt. Es gibt wertvolle Denkanstöße, beschreibt tragfähige Alternativen für Familie, Kita und Schule. Wenn Erziehung wegfällt, hat Beziehung mehr Platz! Das Buch macht Mut zu einem respektvollen Miteinander und hat praktische Alternativen.

 „Glückliche Kinder brauchen entspannte Eltern.“ Von Mira Mondstein und Deva Wallow

ISBN 9783869106519

Der Elternratgeber für typische Stress-Situationen mit Kinder von 0-10 Jahren

Vom Trotzfall im Supermarkt über freche Antworten bis zu „Ich will aber nicht ins Bett“- Diskussionen, erfährt man, was in den Kindern dabei vorgeht und wie man gelassen darauf reagieren kann. So gelingt ein entspannter Familienalltag mit glücklichen Kindern!

Empfehlung für Kinder

ab 8 Jahren

 „Vom Fuch, der ein Reh sein wollte.“ von Kirsten Boie 

Im Wald wütet ein großes Feuer und die Tiere bringen sich davor in Sicherheit. Da findet Mama Reh, einen kleinen Fuchs – Blau-Auge. Er ist ganz allein und daher nimmt sie ihn bei sich auf. Nun versucht er alles um ein gutes Reh zu sein. 

Doch dann verschwindet eine kleine Maus und kurz darauf auch das Reh Vielpunkt. Jetzt glauben alle das der Fuchs Blau-Auge dahinter steckt. Denn ein Fuchs bleibt immer ein Fuchs, oder?

Eine tolle Geschichte über Vorurteile aber auch darüber das jeder das sein kann, was er will.

 „Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe.“ von Michael Ende

Knirps möchte unbedingt ein waschechter Raubritter werden und zwar genau so einer wie Rodrigo Raubein! Wenn man bei ihm lernen will muss man aber eine Mutprobe bestehen. Tja und was gibt es mutigeres als ein Prinzessinnenraub?! Doch nicht nur Knirps ist hinter der Prinzessin Flip her sondern auch der Zauberer Rabanus Rochus…

Eine richtig tolle Abenteuergeschichte, die einen immer wieder zum Schmunzeln bringt.

ab 10 Jahren

 „Die Götter sind los.“ von Maz Evans

Elliot hat gerade ganz andere Probleme als dem Sternenbild-Mädchen Virgo zu helfen. Seine Mum ist krank, Geld hat er auch keines und in der Schule läuft es auch nicht. Blöd nur das die Beide ausversehen den Todesdämon Thanatos befreien…

Jetzt müssen sie die Welt retten und bekommen sogar Hilfe von den Göttern, nur sind die irgendwie nicht wirklich hilfreich.

Wer Götter mag und ne riesen Spur Humor – ist hier genau richtig!

Agatha Oddly Bd. 1: Das Verbrechen wartet nicht.” von Lena Jones

Agatha Oddly, Meisterdetektvin! Jetzt muss nur noch ein Fall kommen aber stattdessen sitzt Agatha in ihrer langweiligen Londoner Schule rum. Doch dann stolpert sie geradezu über ein Verbrechen und fängt an zu ermitteln. Schnell wird sie in die Unterwelt von London gezogen und sie kann niemandem mehr trauen? Wer ist ihr Freund und wer ihr Feind?

Eine richtig coole Ermittlerin, treibt sich mit euch durch London. Das hilft auch gut gegen Fernweh.

Empfehlung für Jugendliche

ab 14 Jahren

Cainstorm Island Bd. 1: Der Gejagte.” von Marie Golien

Emilio lebt auf Cainstorm Island. Seine Welt besteht aus Schulden und brutalen Gangs. Dabei zu überleben ist gar nicht so einfach und da kommt das Angebot von Eyevision genau richtig. Er lässt sich einen Chip implantieren, der jeden Tag eine halbe Stunde aus seinem Leben überträgt. Er zeigt dabei waghalsige Kletter- und Trainsurf-Aktionen. Seine Videos sind beliebt und kommen gut an. Doch dann gerät er an eine Gang und tötet Live in Notwehr eines der Mitglieder. Nun beginnt die Jagd auf ihn.

Eine Dystopie im digitalen Zeitalter, die gar nicht so unrealistisch ist.

ab 16 Jahren

Lovely Curse Bd. 1: Erbin der Finsternis.” von Kira Licht

Aria verliert ihre Eltern bei einem Autounfall und muss nun in ein Kaff zu ihrer Tante ziehen. In der Schule scheint sie auch nur anzuecken und dann färben sich ihre Haare über Nacht auch noch weiß. Zu allem Überfluss wird sie von riesigen Krähen angegriffen und auch sonst geschehen merkwürdige Dinge. Was ist bloß los mit ihr? Und was hat das alles zu bedeuten? Steht der Untergang der Welt bevor?

Eine spannende Fantasiegeschichte mit einem coolen Thema. Unbedingt lesen!

Wir bedanken uns bei der Stadtbibliothek Oranienburg für die tollen Vorschläge und die Beschreibung der Bücher.

Hintergrund Vektor erstellt von https://de.freepik.com/fotos-vektoren-kostenlos/buch

Schreibe einen Kommentar